LikeOnTravel

Von Belize nach Mexiko – Dein ausführlicher Guide

BY Kevin

Oh man, gar nicht so einfach, wie gedacht. Mal eben von der Trauminsel Caye Caulker in Belize rüber nach Mexiko und hoch bis Playa del Carmen – natürlich am besten so preiswert wie möglich. Die Informationen im Internet lassen da echt zu wünschen übrig, also sind wir einfach drauf los und haben uns den Weg durchgeschlagen. Erfahre hier, wie du am besten von Belize City oder von Caye Caulker nach Mexiko kommst und dabei nicht übern Tisch gezogen wirst.

Mehrere Wege von Belize nach Chetumal (Mexiko)

Der erste Ort, den du höchstwahrscheinlich in Mexiko ansteuern wirst, heißt Chetumal. Er befindet sich nördlich der Grenze und mit dem öffentlichen Bus brauchst du lediglich 15 Minuten ins Stadtzentrum. Um aber überhaupt erst einmal die Landesgrenze zu erreichen, kannst du entweder direkt die Fähre von einer der vielen Inseln nehmen oder du machst den Schlenker über die Hauptstadt Belize City und sparst dadurch ein paar Dollar.

Caye Caulker nach Chetumal

Von Belize nach Mexiko - Caye Caulker Sign

Zeit ist bei deinem Trip wichtiger als Geld? Dann nimm auf jeden Fall die Fähre nach Mexiko, da du von Caye Caulker aus die Stadt Chetumal innerhalb von 3 Stunden erreichst. Die Variante über Land dauert auf jeden Fall länger, egal ob mit dem ADO Bus oder dem Localbus. Die Fähre kostet nach jetzigem Stand (2019) 55 US-Dollar (online wohlgemerkt – vor Ort etwas preiswerter). Zuerst steuert die Fähre die Insel San Pedro an, an der man durch die Immigration geht und seinen Stempel im Pass bekommt. Danach schippert die Fähre weiter nach Chetumal. Vom Fährterminal kann man dann innerhalb von 15 Minuten für weniger als 2 Euro mit dem Taxi zur ADO-Busstation fahren und seine Reise fortsetzen, aber dazu später mehr.

Von Caye Caulker nach Belize City

Caye Caulker ist eine auf “Paradies getrimmte” Insel in der karibischen See. Die einzigen Möglichkeiten sie zu erreichen, ist per Boot oder Flugzeug. Wobei der 10 minütige Flug zwischen Festland und Insel echt verdammt teuer ist. Wesentlich preiswerter ist die Möglichkeit innerhalb von 45 Minuten mit der Fähre zu fahren.

Von Belize nach Mexiko - Belize Water Taxi Terminal in Caye Caulker
Belize Water Taxi Terminal auf Caye Caulker

Zwei große Gesellschaften operieren in der Region: Belize-Water-Taxi und Ocean-Ferry-Belize. Es können Einzelfahrten oder Round-Trips (also Hin- und Rückfahrt – preiswerter) gebucht werden. Auf den Websites siehst du die genauen Preise, wobei es nochmal einen inoffiziellen Discount gibt. Bei unserer Anreise aus Guatemala hatten wir ein Kombiticket und nichts mit dem Ticketkauf am Hut. Allerdings haben wir vor unserer Abreise einen Coupon für das Belize-Water-Taxi bekommen und dadurch 17B$ anstatt 21B$ gezahlt. Auch vor Ort sind die Preis also günstiger als online! Daher mein Tipp: Buche nichts vorab, sondern hole dein Ticket am Schalter vor Ort und sage einfach du hast einen Coupon, falls du auf der Insel keinen bekommst (wir mussten unseren nicht einmal vorzeigen)!

Von Belize nach Mexiko - Belize Water Taxi

Von Belize City nach Chetumal

Option Nummer 1 ist natürlich wieder die Option mit dem Flugzeug weiterzureisen. Option Nummer 2 ist das Taxi. In unseren Augen beides teuer und etwas unwirtschaftlich. Option Nummer 3 ist somit der Bus. Vom Fährterminal sind es ca. 15 Minuten zu Fuß bis zum großen Bus Terminal in der W Collet Canal Street. Es haben uns allerdings verdammt viele Leute geraten für diese Strecke ein Taxi zu nehmen, da Belize City halt nicht das sicherste Fleckchen auf der Erde sein soll. Naja, gemacht getan! Für 7-8 B$ (3-4 Euro) bringt dich ein Taxi direkt zum Eingang des Terminals. Übrigens verlangen alle Taxifahrer 10B$, daher solltest du etwas handeln.

Belize nach Mexiko - Bus Terminal in Belize City
Bus Terminal in Belize City (hinten rechts ist das ADO Kiosk)

Vom Bus Terminal fahren lokale Busse oder ADO Busse nach Mexiko. Am Tag verlassen zwei ADO Busse das Terminal, einer um 11 Uhr und ein weiterer um 19.30 Uhr. Unser Plan war es, direkt nach Playa del Carmen durchzufahren. Laut Liste sind für diesen Trip 107 B$ (ca. 47 Euro) fällig. Relativ happig dachten wir uns und da wir schon um 9 Uhr am Terminal waren (wir nahmen die 8 Uhr Fähre) und wir nicht mit Karte zahlen konnten, haben wir den öffentlichen Bus genommen.

Belize Water Taxi ScheduleQuelle: www.belizewatertaxi.com/

Wir wollten gerade die teuren ADO Tickets kaufen, als uns der Mann am Kiosk sagte, dass sein Kartenlesegerät kaputt sei. Es ist kein “richtiger” ADO-Schalter dort – und Vorsicht, es gibt zwei Schalter am Bus Terminal. Bei dem einen waren die Rollläden unten und der andere war kaum ersichtlich, da ein Kioksbetreiber die Tickets verkauft. By the way: Wir sahen diesen „Ticketschalter“ nicht , sondern wurden von einem anderen Traveller darauf aufmerksam gemacht!

Belize nach Mexiko im Localbus
Belize nach Mexiko im Localbus

Unser Cash reichte nicht aus, also haben wir den Localbus genommen. Der bunte Bus fährt die gleiche Strecke bis zu Grenze von Belize und kostet nur 11B$ oder 6 US-Dollar (knapp 5 Euro). Von 9.30h an sind wir insgesamt 3,5 Stunden durch die schöne Palmenlandschaft von Belize getukkert. Ein zehnminütiger Pipi-Stopp wird in Orangetown, etwa auf der Hälfte der Strecke eingelegt und man erreicht die mexikanische Landesgrenze um ca. 13 Uhr.

Ausreise Belize – Ausreisegebühren und Grenzübergang

Der Bus schmeißt dich direkt vor der belizischen Ausreise raus. Mehrere Geldwechsler stehen schon bereit, die auf uns immer einen leicht halsabschneiderischen Eindruck machen. (Rückwirkend hätten wir allerdings ca. 5 Euro oder die restlichen B$ tauschen sollen). Bei der Ausreise füllt man ein Formular aus und bezahlt 40 B$ (ca. 18 Euro – Stand 2019) für die Exit Fee, die Ausreisegebühr! Danach steht man in einer steuerfreien Zone zwischen Belize und Mexiko. Wo man dann genau hin muss, ist nicht so ganz ersichtlich – eine Beschilderung/Wegweiser für Fußgänger sucht man hier vergeblich. Wir waren die einzigen zu Fuß und liefen rund 10 Minuten zur offiziellen Grenze. Der Fluss Rio Hondo teilt die beiden Länder und stellt so eine natürliche Grenze dar!
Übrigens: Wir fanden es irgendwie lustig zu Fuß von Mittel- nach Nordamerika zu wechseln ;).

Von Belize nach Mexiko - Blick auf den Rio Hondo
Hinter dem Rio Hondo ist Mexiko

Einreise in Mexiko

Hinter dem Fluss heißt es dann “Bienvenido a Mexico!”. Auch hier waren wir die einzigen Touristen (das ist halt der Vorteil gegenüber der ADO Bus Variante). Ein erster Beamter fragt dich, ob du Früchte oder Essen mitführst (uns wurde leider der leckere Kaffee aus Guatemala abgenommen). Dann wird man an einen zweiten Schalter geleitet, an dem man die Pässe vorzeigt und angibt wie lange man bleibt. (Wir haben zwei Monate angegeben und auch ein fehlendes Ausreiseticket war kein Problem). Für den Aufenthalt in Mexiko muss man eine Touristenkarte erwerben, bei Flügen in das Land ist diese Gebühr schon mit inbegriffen. Bei uns nicht also folgte eine Weiterleitung an den nächsten Schalter: Hier kann man in Bar oder mit der Kreditkarte die Touristengebühr bezahlen und ist danach 558 MX$ (knapp 26 Euro- Stand 2019) pro Person leichter. Mit der Quittung zurück zum vorherigen Schalter und man bekommt den Stempel, mit welchem man sagenhafte 180 Tage im Land bleiben darf. Anschließend werden noch die Taschen kontrolliert und dann ist man komplett in Mexiko angekommen.

Von der mexikanischen Grenze nach Chetumal

Wir haben es nicht ganz so clever angestellt, daher schilder ich einmal kurz unsere Variante und wie wir es rückwirkend machen würden.

100 Meter hinter der Grenze steht ein weißer, öffentlicher Bus, der dich für 12 Pesos (ca. 50 Cent) nach Chetumal bringt. Wir sind also eingestiegen und haben gehofft, dass wir mit unseren US-Dollar zahlen können. Wir kamen aber mit einem netten Typen aus Belize ins Gespräch, der uns beim Ausstieg sagte, dass er für uns mit bezahlt hat. Mega, mega nett!!! Der öffentliche Bus fährt die ADO Station nicht an und so sind wir bei der brüllenden Hitze irgendwo ausgestiegen und haben erstmal einen Geldautomaten gesucht – eine ganze halbe Stunde mit Sack & Pack in der Mittagshitze!!! Nun hatten wir endlich unsere Pesos und haben ein Taxi zur ADO Station genommen, 30 Pesos (1,30 Euro). Bei der Ankunft hat die nette Frau dann aber 50 verlangt, toller Beginn in Mexiko, aber nach langem diskutieren, zahlten wir dann die vereinbarten 30. Puh!

Die ATM-Suche und der öffentliche Bus haben sehr viel Zeit beansprucht, daher kann man direkt von der Grenze ein Taxi zur ADO Station nehmen, welches nicht mehr als 100 Pesos oder 5 Dollar kosten sollte (sicherlich wittern hier die meisten Taxifahrer ihr Geschäft). Ansonsten nimm den öffentlichen Bus und steige an der BBVA Bancomer Chetumal (Av Álvaro Obregón 222) aus, hol dir Bargeld und nimm für max. 30 Pesos ein Taxi zur ADO Station. Die App MapsMe zeigt dir wo du bist, wenn du vorher die Offine-Karte für Mexiko runterlädst.

Tipp: Um den Bus zu zahlen, führe immer ein paar US-Dollar mit oder wechsel einen kleinen Betrag direkt an der Grenze in Belize. Ansonsten kannst du auch ein Taxi zur ADO Station nehmen, an der es einen ATM der Santander Bank gibt.

So sparen wir!
Wir heben weltweit kostenlos Bargeld ab. Mit der richtigen Karte kein Probem!

Von der ADO Station ins Land

Da du dich jetzt in Mexiko befindest, fahren hier wesentlich mehr ADO Busse am Tag ab und die Preise sind jetzt günstiger. Neben dem ATM gibt es sogar einen Subway, Toiletten und einen Kiosk im Terminal. Beliebte Ziele von Chetumal sind Bacalar, Tulum, Playa del Carmen, Cancún oder Merida. Nach Playa del Carmen hat unser Bus 4,5 Stunden gebraucht und kostete 402 MX$ (18,50 Euro).

Preisvergleich & Zusammenfassung

Von Caye Caulker bis Playa del Carmen

Speedfähre bis Chetumal + ADO Bus Fähre bis Belize City + ADO Bus Fähre Belize City + Localbus + ADO Bus
ZEIT
Fähre = 3h
Taxi = 15 min
ADO = 4,5h
Gesamt = 7h 45 min
Fähre = 45min
Taxi = 5 min
ADO = 7,5h
Gesamt = 8h 40 min
Fähre 45min
Taxi 5 min
Localbus= 3,5h
Taxi=15min
ADO= 4,5h
Gesamt = 9h 5 min
PREIS
55US$
+30 MX$
+402 MX$
= ca. 70 Euro
17B$
8B$
107B$
= ca. 58 Euro
17B$
8B$
11B$
+100 MX$
+402 MX$
= ca. 38 Euro

*bei den Zeiten habe ich keine Wartezeiten für Fähren, Busse und der Immigration berücksichtigt, sondern nur die reine Reisezeit. Des Weiteren gelten die Taxipreise pro Taxi und nicht pro Person, sodass es preiswerter wird, wenn man nicht alleine reist.

Fährt man also gestückelt von Caye Caulker nach Playa del Carmen kann man etwas Geld sparen und die zeitliche Ersparnis ist bei der teureren Variante minimal. Wir lieben die öffentlichen Chickenbusse in den Ländern, da man so einen tieferen Einblick in den Lifestyle der Menschen bekommt, man freie Sicht nach außen hat und den Fahrtwind als Klimaanlage nutzt.

ADO Bus von Chetumal nach Playa del Carmen
ADO Bus von Chetumal nach Playa del Carmen

In Mexiko bieten sich hingegen die ADO Busse für längere Strecken an. Man packt sich warm ein, da die Aircondition auf Hochtouren läuft, stellt seinen Sitz nach hinten und hat eine sehr entspannte Fahrt in dem Luxusliner! Hast du noch Fragen zur Route oder Updates für mich? Lass es mich wissen und schreib es mir in die Kommentare. Gute Reise!

Weitere interessante Beiträge:

Von Belize nach Mexiko auf eigene Faust - Dein kompletter Guide mit Route und wertvollen Tipps. #belize #mexiko #länderwechsel #mittelamerika #tipps #belizenachmexiko #reiseblog #blog #alleinformationen
TEILE DIESEN BEITRAG

2 Kommentare zu „Von Belize nach Mexiko – Dein ausführlicher Guide“

  1. Avatar

    Hey Leute,
    Danke für die ganzen Tipps für den grenzübergang nach Mexiko. Das gleiche haben wir heute auch vor und da ist es super zu hören wie andere das bewerkstelligt haben.
    Lg
    Andreas

    1. Kevin

      Hi Andreas!
      Super, dass ihr den Beitrag gefunden habt. Hat alles beim Grenzübertritt geklappt oder habt ihr für andere Traveller noch weitere Tipps?
      Beste Grüße
      Kevin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up