LikeOnTravel

Polen Reisetipps

Polen- Überblick

Hier müssen wir zunächst einmal spezifischer werden, da wir bisher nur eine Stadt des Landes unsicher gemacht haben.
KRAKAU: Diese Stadt ist historisch, mittelalterlich, aber zeitgleich auch modern und wahnsinnig hip! Die Krakauer sind offen, freundlich, extrem sympathisch und können fast alle durch die Bank Englisch. Die polnische Küche schmeckt schon fast zu gut, sodass man aufpassen muss, nicht ganz zu schnell aus seiner Form zu geraten!
Gefühlt hält jede Ecke, Straße und Viertel etwas neues für einen bereit und lädt förmlich dazu ein sich wohl zu fühlen. Hier lässt man sich einfach treiben, schlendert vorbei an all den Boutiquen, Barbershops, Lokalen und Co. oder aber taucht in die dunkle Geschichte des Nazi-Regimes von Adolf Hitler ein.

Die Wawel-Kathedrale in Krakau
Die Wawel-Kathedrale in Krakau

Sprache: Polnisch! Im Vergleich zu Deutschland hatten wir das Gefühl, dass Englisch hier viel verbreiteter ist als bei uns. Um das Land zu bereisen, reicht ein simpler englischer Wortschatz völlig aus.

Strom: Du brauchst keinen Steckdosen-Adapter! In Polen werden Stecker des Typs E verwendet, du kannst hier also ohne Probleme deine Geräte verwenden! (230V und 50Hz) Für alle anderen Reisen verwenden wir gerne diesen Stecker: Stecker-Cube*

Währung: Zloty (1 Zloty = 0,23 Euro). Das Land liegt nebenan, hat aber keinen Euro! In Polen kann man, wie in Deutschland an vielen Stellen mit der Kredit- oder EC-Karte zahlen und auch problemlos an jeder Bank Geld abholen. Wir haben immer zwei Kreditkarten dabei, um weltweit kostenlos an Bargeld zu kommen. Mehr in unserem Beitrag!

Zeitzone: UTC+1 Es ist genauso früh oder spät wie in Deutschland

SIM-Karte in Polen: Dank des EU Roamings, kannst du deine Deutsche Sim-Karte ohne Einschränkungen und zu den gleichen Bedingungen weiternutzen. Du brauchst dir keine Sim-Karte vor Ort zu kaufen oder musst horrende Telefonkosten befürchten. #hallozukunft

Anreise: Polen ist ein Nachbarland und kann daher sehr leicht mit dem eigenen Auto bereist werden. Aber es gibt auch mehr und mehr billige Airlines, die in die Metropolen von Polen fliegen, u.A. Ryanair, Easyjet oder Wizzair. Wir suchen die billigsten Anbieter meisten über KIWI.com*

Reisekosten für Polen

Betrachtet man Europa ist Polen ein preiswertes Reiseland. Das Preis-Leistungsverhältnis ist aus unserer Sicht unschlagbar. Etwa 60% der Kosten im Vergleich zu Deutschland und dafür ein genauso hoher Standard. 

15,86 €

∅ pro Nacht

2,12 €

∅ pro Kaffee

2,21 €

∅ pro Bier (immer 0,5er)

Unsere Reisekosten für 12 Tage in Polen

Kosten pro Person pro Person / Tag
Flug (von Marokko)
40,85€
3,40€
Visum
- €
- €
Inlandstransport
28,49€
2,37€
Unterkunft
190,30€
15,86€
Essen / Trinken
77,58€
6,46€
Kaffee / Tee
4,25€
0,35€
Sightseeing
20,48€
1,71€
Party (Bier & Co.)
52,22€
4,35€
Internet / SIM-Karten
10,99€
0,92€
Sonstiges
5,77€
0,48€
Summe
430,90€
35,91€
Summe (ohne Flug+Visum)
390,05€
32,50€

Dadurch, dass wir die ganze Zeit ein Apartment hatten, haben wir es auch mal genossen, unser Rührei morgens selbst zu machen. Wir sind aber auch häufig Essen gegangen, was hier sehr günstig ist. Was du in Polen essen solltest und wie teuer es ist erfährst du in unserem Krakau Restaurantguide.
Sehenswürdigkeiten, insbesondere die historischen sind sehr preiswert, sodass man diese  auf jeden Fall mitnehmen sollte. Ein Bier kostet im Supermarkt etwa das gleiche wie in Deutschland, im Lokal hingegen fast nur die Hälfte.. also na zdrowie!

Reiseroute in Polen

Hier können wir leider nicht von Route sprechen, da wir bei unseren 12 Tagen nur in Krakau und einen Tag in Katowice waren. Wir haben das Land als kurzen Zwischenstop nach Marokko eingebaut und wollten gar nicht mehr weg. In Zukunft werden wir mehrere Orte, insbesondere die Ostsee des Landes erkunden. Die Zugverbindungen sollen sehr gut sein. In Krakau haben wir einen günstigen Mietwagen geliehen, um nach Katowice und Auschwitz zu fahren. Mit den öffentlichen wäre es auch möglich gewesen, aber so waren wir wesentlich flexilbler.

poland

Unterkünfte in Polen

Die besten Unterkünfte in Krakau, Polen - #polen #krakau #europa #reisetipps
Unsere Airbnb-Wohnung im Stadtviertel Kazimierz

In Krakau haben wir hervorrangende Erfahrungen mit AirBnB gemacht, grade weil wir auch durch den Wochenrabatt profitieren konnten. Für kürze Trip findet  man auch schöne Unterkünfte bei Booking.
LIKE-Tipp: Wenns nach Krakau geht, übernachte auf jeden Fall in der Nähe des jüdischen Viertels Kazimierz, das hippe Flair dort ist einfach der Wahnsinn!
Wenn du noch keinen Account bei AirBnB hast, sind hier 25 Euro für deine erste Übernachtung!*

Booking.com

Die beste Reisezeit für Polen

Polnisches Bier gehört bei einem Aufenthalt in Krakau einfach dazu! #polen #krakau #bier #topthingstodo
Bei Sonnenschein schmeckt mir das Bier direkt noch besser
  • Juni
  • Juli
  • August

Mittleres Temperaturmaximum 22 °C
8 Sonnenstunden

Mittleres Temperaturmaximum 23 °C
7 Sonnenstunden

Mittleres Temperaturmaximum 23 °C
7 Sonnenstunden

Aufgrund der historischen Spots ist Polen natürlich das ganze Jahr über ein hervorragendes Reiseziel. Die Wetterverhältnisse sind ähnlich zu Deutschland. Die Küste sollte man lieber im Sommer machen, um auch baden zu können. Wir selbst waren im Juni da und hatten innerhalb von 12 Tagen eine Temperaturdifferenz von 15 Grad, naja kann man nix machen, das Bier war trotzdem lecker. 😉

Vlogs aus Polen

Diese Videos werden von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerkärungen von Google.

Diese Videos werden von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerkärungen von Google.

 ► Siehe weitere Videos auf unserem  Youtube Channel 

Beiträge von Polen