LikeOnTravel

Holbox Mexiko – 13 Tipps für die Trauminsel!

BY Linda

Türkises Wasser, paradiesische Strände, coole Bars und ein lockerer Vibe – willkommen auf Holbox in Mexiko! Lohnt sich ein Abstecher nach Holbox, wo ist der ‘Place-to-be’, was gibt es zu erleben und was macht die Insel eigentlich zu einem Magnet für internationale Touristen?
Wir waren ein paar Tage auf der Insel im Norden von Mexiko. Hier kommen hilfreiche Tipps, Spots und Hinweise für deinen Trip zur Trauminsel!

Hinweis: Der nachfolgende Beitrag enthält sogenannte Affliate-Links. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung. Diese helfen uns, weiter Tipps zu geben und unsere Website zu betreiben. Wir danken dir für deine Unterstützung. Linda & Kevin

Holbox Mexiko – Was erwartet dich?

Die Insel Holbox besteht ausschließlich aus Sand, was zur Folge hat, dass es keine asphaltierten Straßen gibt. Das verleiht der Insel einen wirklich besonderen Charme! Holbox ist nur rund 42 km lang, gerade einmal 1,5 km breit und komplett autofrei. Dafür fahren allerdings eine Menge Golf Carts, die mit Benzin laufen, über die Insel.

Playa de Holbox in Mexiko
Paradiesisches Flair auf Holbox

Du findest hier Strände wie aus dem Katalog, viele leckere Restaurants, schicke Bars, entspannte Cafés, Supermärkte und kleine Straßen mit genialer Streetart.

Lass die Seele baumeln, tanke ordentlich Vitamin D und vielleicht kannst du dich sogar zu dem ein oder anderen Ausflug aufraffen!

Mich erinnerte Holbox ziemlich an Caye Caulker. Die kleine Karibikinsel gehört zu Belize und ist ebenfalls eine absolute Traumdestination!

Klicke dich durch unsere Beiträge:

Holbox, der Traumspot vieler Urlauber

Holbox bedeutet übersetzt ‘Schwarzes Loch’ und verdankt seinen Namen den Maya, die die Insel als erstes besiedelten. Den Namen gaben sie der Insel aufgrund der Cenote Yalahau, die lange Zeit die größte Wasserquelle der Insel war.

Früher verdienten die Menschen auf Holbox ihr Geld durch Fischfang, heute hingegen boomt der Tourismus und ist die Haupteinnahmequelle der Insel.

Holbox Beach - Paradise Sign
Leerer Beach für uns!

Geradezu alles und jeder ist auf die unterschiedlichsten Urlauber vorbereitet. Egal ob du ein Fan von Tauch- oder Schnorcheltrips, gutem Essen, tollen Cafés, paradiesischen Stränden oder auch ein Hobbyfotograf bist – diese Insel wird nahezu jedem gerecht.

Der ein oder andere verbringt hier auch gerne seine Flitterwochen. Dir sollte allerdings bewusst sein, dass Holbox kein Insidertipp mehr ist, sondern viel mehr ein Touristenmagnet. Das soll dich jetzt nicht abschrecken, sondern eher darauf hinweisen, dass es recht eng bebaut ist und du früh aufstehen solltest, wenn du den Strand mal für dich alleine haben möchtest 😉

Erwarte also keine einsame Insel mit lediglich ein paar Urlaubern, denn dann wirst du – sogar in der Offseason – enttäuscht sein. Im Mai war es allerdings leer genug!

Lage, Reisezeit & Anreise nach Holbox

Holbox gehört zum mexikanischen Bundesstaat Quintana Roo und liegt an der Nordküste der Halbinsel Yucatán. Die kleine Insel liegt zwischen dem Golf von Mexiko und dem Karibischen Meer, was es zu einem echten Traumziel für viele internationale Touristen macht.

➤ Du möchtest von Belize nach Mexiko reisen? Wir haben diese Tour auf die Low Budget Variante gemeistert. Zum Beitrag: Belize nach Mexiko – Dein ausführlicher Guide

Die beste Reisezeit für Holbox Mexiko

Die empfohlenen Reisemonate für die Isla Holbox sind November bis April, da es die trockensten und weniger heißen Monate im Jahr sind.

Von Mai bis Oktober wird es sehr heiß, regenreich und starke Gewitter brauen sich zusammen. Wir waren Mitte Mai auf Holbox und hatten ideales Wetter – naja, das ist halt die Natur. Kein Regen, eine leichte Brise und über so manch eine Wolke haben wir uns sogar gefreut.

Die Anreise nach Holbox

Wie kommt man am besten auf die paradiesische Trauminsel? Da du höchstwahrscheinlich für deine Reise nach Mexiko (genauer gesagt Yucatán) in Cancún landen wirst, nehmen wir diesen Ort auch einfach mal als Ausgangspunkt.

Die Fahrt zum Hafen

Von Cancún startet deine Reise zunächst in das rund 150 km entfernte Örtchen Chiquilá. Für diesen Weg kannst du entweder einen Mietwagen oder aber den beliebten ADO-Bus (≈ 15€ / 3,5h) nehmen.

Parkplatz Chiquila
Parkplatz vorm Hafen

In Chiquilá angekommen, erwartet dich lediglich eine Hauptstraße auf der du viele Parkplätze für deinen Mietwagen findest. Das Angebot ist, soweit wir das gesehen haben, überall gleich – 100 (ca. 5 Euro) Pesos für 24 Stunden Parkzeit (Stand 2019).

Die Fähren nach Holbox

Speedfähre von Chiquilá nach Holbox in Mexiko
Speedfähre: Chiquilá – Holbox

Dein Fährticket kaufst du ganz easy direkt vor Ort an der Anlegestelle der großen Boote. Auf dem Weg dorthin wirst du mehrfach von verkaufswilligen Händlern angeplappert, wir ignorierten sie lieber und kauften unsere Tickets an den offiziellen Ticketschaltern.

Die Fährtickets belaufen sich auf 150 Pesos (ca. 7,50 Euro) pro Person pro Fahrt – ein Kombiticket aus Hin- und Rückfahrttickets gibt es nicht und somit leider auch keinen Preisersparnis.

Ein weiterer Hinweis für dich ist, dass es eine “normale” und eine Speedfähre gibt. Ganz ehrlich – die normale Fähre hat überhaupt niemand genommen, sondern alle Passagiere entschieden sich für die gleich teure Speed-Variante.

Für die rund 15 km von Chiquilá bis nach Holbox braucht die Speedfähre übrigens 20-30 Minuten. 

Die Flüge nach Holbox

Solltest du eine spektakulärere Anreise bevorzugen und auch eine dickere Reisekasse besitzen, wäre vielleicht die Propellermaschine etwas für dich.

Die kleinen Flugzeuge, die lediglich Platz für 2-13 Passagiere haben, bieten ausschließlich Privatflüge an. Die Flugpreise starten bei 420 Euro und variieren je nach Größe des Flugzeuges. Gezahlt wird nämlich nicht pro Person, sondern pro Flugzeug! Innerhalb von ca. 30 Minuten erreichst du Holbox von Cancún aus.
mehr Details zu den Flügen

Unterkunftstipps für Holbox Mexiko

Der Place-to-be auf Holbox liegt im westlichen Zipfel der Insel und trägt den Namen Holbox-Town. Dort befindet sich der kleine Flugplatz, die Fährstation, viele Bars, Restaurants, Touranbieter, Cafés und natürlich unterschiedliche Unterkünfte.

Ich empfehlen dir deine Unterkunft fußläufig zum Holbox Sign (der bekannte Schriftzug) zu wählen, da du dann wirklich mittendrin statt nur dabei bist und eine ideale Ausgangslage hast.

Du erreichst deine Unterkunft vom Fährterminal in nur wenigen Gehminuten, hast es zu den vielen leckeren Foodspots nicht weit und auch die nächste Strandbar ist nur einen Katzensprung entfernt 😉

Unterkunftstipps für Holbox Mexiko

Ich habe dir drei verschiedene Unterkünfte in unterschiedlichen Preisklasse heraus gepickt.

Alle haben eine top Lage und verfügen über eine Klimaanlage. Die absolute Low Budget Variante wäre ein Zelt, allerdings würde ich bei den Temperaturen in Mexiko immer auf eine Unterkunft mit Klimaanlage zurückgreifen – guter Schlaf geht dann doch über ein Schnäppchen!

Low Budget

13 cielos guest rooms – Aparthotel
Klimaanlage // eigenes Bad // Balkon

Mittelklasse

Tierra Mia Boutique Hotel – 4* Hotel
Klimaanlage // Frühstück inbegriffen // Pool

Luxus Variante

Casa Cat Ba – Boutique Hotel
Klimaanlage // sehr stylisch // Zimmer mit Meerblick // inkl. Frühstück

Da wir insbesondere in Mexiko eher selfmade unterwegs waren und beispielsweise unser Frühstück lieber selber machten, haben wir uns auf Holbox ein Zimmer über Airbnb mit einer kleiner Outdoorküche gebucht. Die Supermärkte und kleinen Obsthändler vor Ort versorgen dich preiswert mit dem Nötigsten!

Fortbewegung auf Holbox

Im Grunde ist auf Holbox alles fußläufig zu erreichen, solltest du aber gerne den Spots Punta Coco Beach oder auch dem Punta Mosquito einen Besuch abstatten, empfiehlt sich ein Fortbewegungsmittel.

Glaub mir die Sonne knallt ihr zwischendurch ziemlich und ein bisschen Fahrtwind auf dem Fahrrad oder Golf Cart ist dann echt eine Wohltat.

Mit dem Bike über Holbox

Ein Fahrrad kannst du auf Holbox entweder stundenweise oder auch für ganze Tage mieten. Wir sahen viele Angebote zwischen 100-150 Pesos (≈ 4,50 – 7 Euro) pro Tag. Halte entweder die Augen nach Angebotsschildern offen oder frage in deiner Unterkunft nach – viele Hotels verleihen Fahrräder, vermitteln Taxis oder kennen zumindest weitere Anlaufstellen.

Solltest du dich für ein Zweirad entscheiden, denke unbedingt an ein Fahrradschloss, damit dir dein gutes Stück nicht entwendet wird!

Fortbewegungsmittel auf Holbox Mexiko
Golf Carts – die Taxis auf Holbox

Golf Carts auf der Insel

Ein weiteres sehr beliebtes Fortbewegungsmittel auf der Insel sind Golf Carts. Du kannst entweder auf ein Taxi-Golf Cart zurückgreifen oder aber leihst dir selbst eins aus.

Allerdings ist dieses Vergnügen alles andere als günstig und so zahlst du gut und gerne pro Tag rund 1.000 Pesos (≈ 45 Euro). Abgesehen davon, dass uns dieser Preis einfach zu hoch war, sahen wir auch weniger den Nutzfaktor für uns – daher kann ich dir aber auch leider keine näheren Infos dazu geben.

Tolle Spots und Ausflugsziele auf Holbox

Bevor ich auf die Spots eingehe, wollte ich dir vorab noch den Tipp geben dir eine Offline-Navi-App herunter zu laden. Wir hatten zwar eine mexikanische Simkarte, allerdings war das Netz wirklich bescheiden oder aber auch gar nicht vorhanden.

Um den Durchblick zu behalten, ist eine Offline-Map genau das Richtige. Einfach kostenlos herunterladen, entsprechende Karte downloaden und schon kann nichts mehr schief gehen.
➤ Unsere All-Time-Favorites: MAPS.ME // HERE WeGo

Bunte Bühne mitten in Holbox
Fotospot gegenüber des El Choripan

Punta Coco Beach

Ein wunderschöner und ruhiger Strand, der zu den schönsten der Insel gehört. Im Wasser gibt es ein paar Hängematten und im Sand steht ein durcheinander gewürfeltes Sammelsurium aus alten Strandliegen, Sonnenbänken & Co.

Wir entschieden uns dafür diesen Spot früh morgens aufzusuchen und liefen mit Hilfe unserer Offline-Map rund 30 Minuten vom Holbox Sign bis zum Ziel. Tatsächlich hatten wir diesen Strandabschnitt fast zwei Stunden für uns ganz alleine bevor lediglich zwei weitere Urlauber dazu kamen!

Am Punta Coco Beach kannst du tolle Fotos knipsen, entspannen, sonnen oder wie wir ein kleines Picknick einlegen 😉 Wir hatten uns Obst, etwas Müsli, ein Messer, Schüsseln und Löffel in den Rucksack eingepackt, sodass wir sogar mit den Füßen im Sand vor Ort frühstücken konnten – einfach paradiesisch.

Unser absolutes Highlight an dem Morgen war allerdings der Rückweg, da wir zufällig einen genialen Spot am Strand entdeckten und ich endlich im Meer schaukeln konnte!! Das stand schon ewig auf meiner Bucket List.

Das Bucket List E-Book
- einfach mehr erleben -

Punta Mosquito

Dieser Ausflug hat nicht viel mit Erholung zu tun, sondern wird eher etwas anstrengender. Du kannst mit deinem Fahrrad oder einem Golf Cart bis zum Ende von Holbox-Stadt düsen und die restliche Strecke läufst du zu Fuß.

Achte unbedingt auf Ebbe und Flut – vor allem zur Mittagszeit kommt die Flut und erschwert dir das vorankommen und sorgt dafür, dass deine elektronischen Geräte eventuell gefährdet sind.

Du musst dich auf einen langen Spaziergang einstellen, der gerne mal durch knietiefes Wasser führt.

Belohnt wirst du mit einem atemberaubenden Strand, höchstwahrscheinlich nur wenigen anderen Leuten und einer tollen Tierwelt. Halte die Augen nach Stachelrochen, Seesternen und Co. offen und lasse auch den Blick schweifen, um Flamingos zu entdecken!

Ja, richtig gelesen – auf Holbox leben tatsächlich Flamingos! Kevin war der Annahme, dass es sich hierbei nur um Fabelwesen handelt (hehe) und sehr begeistert die Tiere im Reallife zu sehen. 😊

Das darf für deinen Ausflug nicht fehlen:

Nimm auf jeden Fall immer ausreichend Wasser (pro Person 1,5l) mit. Ebenso sind Snacks wie Obst und Nüsse nie verkehrt im Tagesrucksack. Weil die Sonne unberechenbar ist, schmier dich immer gut ein denk an eine Kopfbedeckung und die Sonnenbrille. Für Mexiko empfehle ich immer ein Moskito Spray dabei zu haben, besonders auf der Insel Holbox.
Ich reise mit Kevin jetzt bald schon 2 Jahre durch die Welt, wenn du wissen willst, was wir dabei haben, wirf einen Blick in unsere
Standard-Packliste!

Foodtipps für Holbox

Apropos Snacks und Essen – kommen wir zu einem meiner Lieblingsthemen – I love it! Auf Holbox findest du sehr viele internationale Gerichte, aber natürlich auch die typisch mexikanische Küche.

Da du dich auf einer Insel befindest, stehen selbstverständlich Meeresfrüchte weit oben auf den Speisekarten. Der absolute Renner und ein kulinarisches MUSS der Insel ist die Hummer-Pizza. Ein sehr beliebter Spot, um diese zu genießen ist beispielsweise die Pizzeria Roots. (direkt im Zentrum)

Taco Queto mexikanisches Essen auf Holbox
Taco Queto – günstig & lecker

Beliebte Food-Spots auf Holbox:

  • L U U M A Gathering Bar – Ein stylisches und gehobenes Restaurant, das sich sehr gut für einen besonderen Anlass eignet, da die Preise im Gegensatz zu anderen Lokalen gepfefferter sind.
  • Le Jardin Panaderia/Cafeteria – einer der beliebtesten Frühstücksspots der Insel. Es gibt viele internationale Speisen, die jeden Morgenmuffel glücklich stimmen und sogar die Veggie-Herzen höher schlagen lassen. Schlemme dich durch Obstteller, Omelettes, Joghurts, Säfte, Baguettes, Croissants und vieles mehr.
  • NÁAY – Wenn es etwas Gesundes sein soll, lohnt sich ein Besuch im NAAY. Stelle einen Salat nach deinen Vorstellungen zusammen oder wähle eine leckere Bowl und tanke ordentlich Vitamine!
  • Taco Queto – eine mexikanische XL-Imbissbude, die günstig, authentisch und mit einer Menge Plastikstühle lockt. Der Renner sind hier vor allem die dicken Burritos oder aber du bestellst wie wir einmal die Karte rauf und runter. Die Portionsgröße von Tacos, Quesadillas und Co. erinnert sehr an spanische Tapas und ermöglicht es dir viele Gerichte auszuprobieren.

Du merkst auf Holbox wirst du nicht verhungern und mit Sicherheit etwas nach deinem Geschmack finden. Ansonsten machst du Gebrauch von Plan B und kaufst deine Lebensmittel in den Supermärkten, Tiendas oder in einem Obstladen.

Was soll man einem Reisenden schenken?
51 geniale Geschenkideen für Weltenbummler

Preise auf der Insel:

Auf der Insel zahlst du im Durchschnitt für ein Frühstück mit Getränk um die 7-10 Euro, für ein Abendessen mit Getränk rund 15 Euro und für einen Cocktail am Strand ungefähr 5 Euro.

Es ist somit also teurer, als in anderen touristischen Spots auf der Halbinsel Yucatán, aber dennoch aus europäischer Sicht vollkommen im Rahmen.

Produkt Preis
1x große Papaya
ca. 40 Pesos (2 Euro)
1x 6 Liter Wasser
35 Pesos (1,70 Euro)
1x Dosenbier (Sol) im Kiosk
20 Pesos (knapp 1 Euro)
Sonnencreme 50 (Hawaiian Tropic)
295 Pesos (14 euro)
1x Dinner im Taco Queto
110 Pesos (ca. 5 Euro) p.P.

Cafés auf Holbox

Eine kleine Kaffeepause ist immer eine feine Sache, um der Mittagshitze zu entfliehen, sein Koffeeinlevel zu pushen oder aber um entspannt in den Tag zu starten. Kaffee geht doch eigentlich immer, oder? 

Hier kommen unsere beiden Lieblingscafés!

El Cafecito - gemütliches Café in Holbox
Pause im El Cafecito

El Cafecito

Ein kleines schnuckeliges Kaffee, dass nur wenige Tische draußen im Schatten hat und den leckersten Americano! Es befindet sich mitten Im Zentrum, und man kann die vorbeituckernden Golf Carts beobachten. Für einen Americano zahlten wir hier 30 Pesos (ca. 1,40 Euro).
Adresse: El Cafecito

A Mar Café

Bei diesem Café befindet sich alle Sitzplätze draußen, jedoch haben sie Ventilatoren verteilt, was die Sache sehr angenehm macht. Ich bestellte einen Iced Americano für 35 Pesos (1,60 euro) und war absolut begeistert!
Adresse: A Mar Café

Die Streetart auf Holbox

Eigentlich habe ich mit Kunst so überhaupt nichts am Hut, allerdings liebe ich Streetart sehr und es begeistert mich immer wieder aufs Neue.

Uns gefiel die Kunst an den Wänden wahnsinnig gut, da sie irgendwie so anders ist, als man sie aus anderen Orten kennt.

Die Kunstwerke sind hier zum Teil in Pastelltönen gehalten und sehr filigran gemalt. Mir gefiel vor allem die junge Frau mit dem Flamingo auf dem Kopf und die ältere, lachende Frau sehr gut!

In meiner Vorstellung sah ich Kevin und mich quer durch das Örtchen laufen, um alle Bilder zu finden. Dem war allerdings nicht so, denn viele Spots liegen wirklich nah beieinander. Laufe also einfach drauf los, du wirst die genialen Bilder mit Sicherheit alle schnell finden!

Entdecke die Natur auf Holbox

Holbox ist wahrlich eine Trauminsel, denn schließlich findest du hier mehr als nur ein Naturspektakel. Entdecke das wunderschöne Wildlife von Holbox und verpasse auf keinen Fall die wunderwunderschönen Sonnenuntergänge!!

Sonnenschirm auf Holbox

Flamingos und Pelikane

Wie eben bereits erwähnt, leben auf Holbox Flamingos. Solltest du sie noch nie zuvor in der Wildbahn gesehen haben, MUSST du hier einfach einen Ausflug nach Punta Mosquito machen. Du wirst es ganz sicher nicht bereuen. Natürlich findest du hier aber auch klassische Seevögel, wie Möwen und Pelikane.

Seesterne, Muscheln & tropische Fische

Für deine Reise nach Holbox solltest du dir auf jeden Fall eine Taucherbrille einpacken. Die Strände sind pudrig und weiß, das Wasser kristallklar und somit fühlt sich hier auch der ein oder andere Meeresbewohner pudelwohl. Halte also Ausschau nach tropischen Fischen, Seesternen, Rochen und wunderschönen Muscheln.

Walhaie in Mexiko

Walhaitour in Mexiko
Walhai – der größte Fisch der Erde

Eine, der Hauptattraktionen von Yucatán und speziell von Holbox sind die Walhai-Touren. Ganz ehrlich – da bin ich raus – hatte ich zunächst gedacht!

Der größte Fisch der Gegenwart, der nebenbei auch noch ein Hai ist und bis zu 15 Meter lang werden kann, war mir zunächst einfach ne Nummer zu groß. Kevin hat mich allerdings so lange bequatscht, bis wir dieses Erlebnis schließlich beide von unserer Bucket List kickten.

Wenn du also Lust hast einmal im Leben mit dem größten Fisch der Welt zu schwimmen, solltest du deine Reisezeit auf die Monate Juni bis September legen. 

Während der Walhai-Tour kannst du mit etwas Glück auch Schildkröten, Rochen, Delfine und weitere Tiere zu Gesicht bekommen!

ANGEFIXT??
Entdecke jetzt unseren Beitrag » Schwimme mit Walhaien in Mexiko « und erlebe selbst schon bald dieses unvergessliche Erlebnis!

Leuchtendes Plankton

Hast du schon einmal etwas von leuchtendem Plankton gehört? Wir haben dieses Phänomen bereits auf Koh Rong, eine paradiesische Insel in Kambodscha, kennen gelernt.

Durch Bewegungen im Wasser wird eine chemische Reaktion ausgelöst, die das Plankton zum leuchten bringt – es sieht tatsächlich so aus, als würden Glühwürmchen im Wasser schwimmen und ist einfach magisch!

Das sogenannte Meeresleuchten kannst du allerdings nicht immer beobachten, da die benötigten Mikroorganismen nicht immer auftreten. Am besten informierst du dich während deines Inselaufenthalts, ob das Phänomen gerade zu sehen ist oder nicht.

Sollte es der Fall sein, hast du zwei Möglichkeiten:
Entweder fährst du nachts an den Punta Coco, läufst über den Strand und lässt deine Füße durchs Wasser streifen oder aber du schließt dich einer Tour an, die extra dunkle Orte ansteuern.

Bargeld & Internet auf der Insel

Bankautomaten auf Holbox

Wir haben vor unserer Reise nach Holbox eine Menge recherchiert und überall gelesen, dass es lediglich einen einzigen ATM auf der gesamten Insel geben soll und dementsprechend ausreichend Bargeld eingesteckt.

Während unseres Aufenthalts auf Holbox haben wir jedoch gleich mehrere Automaten gesehen, die alle angeschlossen waren und nicht nur US-Dollar sondern auch Pesos ausspuckten.

Ich denke es ist nie verkehrt, Bargeld in der Tasche zu haben, jedoch ist auch Holbox im 21. Jahrhundert angekommen und sorgt nun dafür, dass Touristen selbst auf einer Trauminsel an Bargeld gelangen können.

Übrigens zahlt man auf Holbox mit mexikanischen Pesos. US-Dollar werden von vielen Touranbietern und in Supermärkten ebenfalls akzeptiert – jedoch weiß ich nicht, ob der Wechselkurs immer so fair ist.

Sei optimal vorbereitet, zahle keinen unnötigen Automatengebühren und besorge dir vorab eine zuverlässige Reisekreditkarte!

Klicke auf » unsere Reisekreditkarte « und bekomme alle wichtigen Tipps und Infos auf einen Blick!

Internet auf der Insel

Das Thema Internet ist leider (noch) ein kleiner Haken an Holbox. Trotz unserer mexikanischen Simkarte (von Telcel) hatten wir häufig sehr schlechtes oder auch gar kein Internet.

Auch ohne Simkarte könntest du dich natürlich einfach mit dem WLAN in den Unterkünften und zum Teil auch in den Bars, Cafés und Restaurants verbinden.

Allerdings merkt man auch hier wieder, dass man sich auf einer Insel befindet, da das Internet schon mal für ein paar Minuten/Stunden down sein kann.

Freude dich mit dem Gedanken des Digital Detox an und genieße lieber den Strand, die Ruhe und das kristallklare Wasser!

Fazit zu Holbox Mexiko

Genieße ein kühles Bier am Strand auf Holbox

Mein Fazit zu der Trauminsel Holbox: EMPFEHLENSWERT!
Wenn du Lust auf puderweiße Strände, kristallklares Wasser, andere Urlauber, gutes Essen, einen lockeren Vibe, sonnenbaden und einen Punkt von deiner Bucket List kicken willst, bist du auf der mexikanischen Insel genau richtig.

Die Sandstraßen, die geniale Streetart, die coolen Beachbars und die vielen Unterkünfte zaubern jeden Urlauber ein Lächeln ins Gesicht und machen einfach gute Laune.

Ich empfehle dir auf jeden Fall während deines Yucatán-Trips einen Abstecher nach Holbox zu machen! Hast du noch weitere Tipps oder möchtest deine Erfahrungen mit uns teilen, lass es uns in den Kommentaren wissen. 

Weitere interessante Beiträge

HOLBOX MEXIKO – 13 TIPPS FÜR DIE TRAUMINSEL! #amerika #mittelamerika #karibik #karibikurlaub #karibischeinsel #holbox #islaholbox #reiseblog #blog #reisetipps #tippsfürholbox #likeontravel #toptipps #mexikotipps #tippsfürmexiko #tippsfüryucatan #tippsfürmittelamerika
TEILE DIESEN BEITRAG

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up